• Conny Gunz

Die richtigen Farbkombinationen für deine webseite

Eine Webseite ohne Farben ist wie ein ein Apfel ohne Saft -

ein trockene angelegeneheit.


Farben erfüllen auf deiner Webseite unterschiedliche Zwecke.

Zum einen geben sie deiner Webseite eine einzigartige Schwingung, denn Farbe ist physikalisch gesehen eine elektromagnetische Schwingung mit einer spezifischen Frequenz und kann so über das Auge oder die Haut auf die Zelle einwirken.


Mehr Info's dazu findest du hier











Zum anderen kreiert Farbe eine Harmonie mit deinen Bildern und deinem Inhalt. Sie sollte unterstützend wirken und nicht vom wichtigsten, dem Inhalt, ablenken.


Farben sind nicht nur Geschmackssache


Jede Farbe und jede Farbnuance hat ihre eigene Qualität, ihre Symbolik und Wirkung. Natürlich hat jeder seine ganz persönliche Lieblingsfarbe. Aber damit ist es nicht getan. Das Farbkonzept sind die Farben die harmonisch zusammenspielen und deine Schwingung representieren.



Die richtigen Farbkombinationen finden


Ich habe hier ein paar Beispiele, anhand von Bildern, erstellt.

In diesen Beispielen sind es 5 Farben, meistens sind es aber nur 3 oder 4, welche in einer Webseite benutzt werden. Bedenke, je mehr Farben du auf deiner Webseite zusammenwürfelst um so unruhiger wirkt es.


Die Primärfarbe oder Kernfarbe, ist die Farbe, die entweder schon in deinem Logo vorhanden ist oder die du auswählst damit sie mit deiner Marke assoziiert wird.


Suche für deine Primärfarbe eine Farbe, die auf der Grundlage von Farbbedeutungen am besten verkörpert was du anbietest. Du kannst (solltest sogar) mit verschiedenen Schattierungen und Tönen der Farbe, die dir vorschwebt, experimentieren, von üppig und dunkel bis hin zu sanft und pastellfarben oder sogar hellen Neontönen, um den perfekten Look zu finden.


Wählen deine Sekundärfarben


Sobald du deine Primärfarbe gewählt hast, wähle zwei bis vier Farben aus, die dazu passen. Diese Farben ergänzen und unterstützen die Primärfarbe. Die Sekundärfarben können in verschiedene Richtungen gehen:


Unter Punkt 5 im Blogeintrag Was Du wissen musst, wenn Du Dein Logo kreieren willst! Findest du die Informationen zu den verschiedenen Farbkombinationen.


Farben auswählen und kombinieren soll Spass machen. Es ist wie als Kind mit den Farbstiften spielen. Also nimm es nicht zu ernst. Probiere aus...

Mit https://paletton.com kannst du ganz einfach sehen wie was zusammenspielt.


Viel Spass !






5 Ansichten